Büro 4.0 – Warum veränderte Arbeitswelten nach einer neuen Bildsprache verlangen

Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel. Starre Hierarchien, der selbe Arbeitgeber von der Ausbildung bis zur Rente, vorgeschriebene Arbeitszeiten – die Berufswelt, die früher als stabil und sicher empfunden wurde, erlebt dank der fortschreitenden Digitalisierung den Aufbruch in ein neues (digitales) Zeitalter. Dadurch ändert sich auch der Anspruch an die visuelle Kommunikation von Unternehmen, besonders wenn sie sich als moderner Arbeitgeber präsentieren wollen.

Wie gebe ich meinem Unternehmen ein Gesicht?

Haben Ihre Kunden, Mitarbeiter oder Geschäftspartner ein klares und starkes inneres Bild von Ihnen, wer sie sind, was sie anzubieten haben und was sie von anderen unterscheidet? Individuelle und einzigartige Bilder haben die Macht die erfolgreiche Kommunikation erheblich mitzubestimmen. Sie zeigen auf was Ihr Unternehmen einzigartig macht und warum man sich für sie entscheiden sollte. Man kann sich nur differenzieren, wenn man sich traut Profil zu zeigen. Wer dies verpasst, verspielt die Chance sich in einem immer härter umkämpften Markt ähnlicher Produkte und Dienstleistungen zu behaupten. 

Auf der Jagd nach der perfekten Perspektive

Nachdem wir im vergangenen Jahr die ersten Bewegtbild-Gehversuche absolviert hatten, sind Videoproduktionen mittlerweile fester Bestandteil unseres Leistungsportfolios. Zum Jahresabschluss im Dezember standen gleich drei größere Produktionen an. Selbst wenn etwaige Filmpreise (noch) auf sich warten lassen, das Ergebnis und unser neuer Redakteur für Foto, Video & Film können sich sehen lassen.